Kostenloser Versand ab 100 €**
Bis 13:00 bestellt, Sofort versendet!
Versand mit DHL & DPD

DJI Mavic 2 Pro

DJI Mavic 2 Pro

Die Mavic 2 Pro bietet ikonische Hasselblad-Bildqualität! Highlights Mavic 2 Pro: Hasselband L1D-20c Kamera Ultrahohe Bildqualität 20 Megapixel 1" CMOS-Sensor Anpassbare …...


  • 1.499,00 € *

-
+
1 Stück verfügbar
 

DJI Mavic 2 ProProduktbeschreibung

Die Mavic 2 Pro bietet ikonische Hasselblad-Bildqualität!

Highlights Mavic 2 Pro:

  • Hasselband L1D-20c Kamera Ultrahohe Bildqualität
  • 20 Megapixel 1" CMOS-Sensor
  • Anpassbare Blendenöffnung von F2.8 bis F11
  • 10-Bit HDR-Video
  • 10-Bit Dlog-M Farbprofil
  • Hyperlapse
  • 8km 1080p Videoübertragung
  • Max. 31 Minuten Flugzeit
  • Omnidirektionale Hinderniserkennung
  • Acitve Track 2.0
  • Kompatibel mit der DJI Goggles Serie
  • Faltbar und kompakt (214 x 91 x 84 mm)

Lieferumfang:

  • 1x Mavic 2 Pro Fluggerät
  • 1x Mavic 2 Fernsteuersender
  • 1x Mavic 2 Intelligent Flight Battery
  • 3x Mavic 2 Low-Noise Propellerpaare
  • 1x Mavic 2 Ladegerät (ohne Stromkabel)
  • 1x Mavic 2 Stromkabel für Ladegerät
  • 1x Datenkabel USB3.0 Type-C
  • 1x Adapter USB Typ C auf Micro USB
  • 1x USB Kabel für Fernsteuersender - Lightning
  • 1x USB Kabel für Fernsteuersender Typ C
  • 1x USB Kabel für Fernsteuersender - Standard Micro USB
  • 1x Mavic 2 Pro Gimbalschutz
  • 1x RC Cable Slider (groß)
  • 2x RC Cable Slider(klein)
  • 1x Ersatzstick-Paar für Fernsteuersender

OcuSync 2.0 Videoübertragungssystem - Erkunde die Welt mit mehr Sicherheit.

  • 8 km Liveübertragung in 1080p
  • Automatischer Frequenzwechsel zwischen 2,4 und 5,8 GHz in Echtzeit
  • 40 Mbit/s Download
  • Nur 120 ms Latenz

Schneller, ausdauernder und leiser in der  Luft

  • Bis zu 31 Minuten Flugzeit
  • Maximal 72 km/h Fluggeschwindigkeit im Sportmodus (ohne Wind)
  • Geräuscharme Flugtechnologie von DJI

Omnidirektionale Hinderniserkennung

  • Hindernissensoren auf allen Sieten des Fluggeräts
  • Durch das fortschrittliche Assistenzsystem für Piloten (APAS), ist die Mavic 2 nun in der Lage Hindernisse vor- und hinter ihr direkt zu vermeiden.
  • Die omnidirektionale Hinderniserkennung umfasst die Richtungen links und rechts, auf- und abwärts sowie vor- und rückwärts. Die Erkennung nach links und rechts ist nur in den Modi ActiveTrack und Stativ verfügbar. Die omnidirektionale Hinderniserkennung umfasst keinen 360° Radius. Das Hinderniserfassungssystem arbeitet nur in bestimmten Modi und unter bestimmten Voraussetzungen. Die Garantie von DJI deckt keine Schäden ab, die durch den Flug nach links oder rechts herbeigeführt wurden, auch dann nicht, wenn sich die Drohne im ActiveTrack oder im Stativmodus befunden hat. Für den sicheren Flug ist es stets notwendig sich mit der Flugumgebung vertraut zu machen und auf Benachrichtigungen der App zu achten.

3-Achsen Gimbal

Der 3-Achsen Gimbal der Mavic 2 sorgt bei jeder Szene stets für stabile und weiche Aufnahmen

Mavic 2 Pro mit Hasselblad-Kamera

Die Kameras des schwedischen Herstellers Hasselblad stehen als Symbol für ergonomisches Design, kompromisslose Bildqualität und schwedische Handwerkskunst. Seit 1941 haben Kameras von Hasselblad einige der bewegendsten Momente in einem Bild eingefangen, wie beispielsweise die erste Mondlandung. Entwickelt in zweijähriger Zusammenarbeit zwischen DJI und Hasselblad, konnten die Mavic 2 Pro mit der Hasselblad L1D-20c ausstattet werden. Die Hasselblad Natural Colour Solution (HNCS) ermöglicht die Aufnahme großartiger 20 Megapixel Luftaufnahmen mit atemberaubender Farb- und Detailgenauigkeit.

1 Zoll CMOS-Sensor

Mit dem neuen 1 Zoll CMOS-Sensor steht der Mavic 2 Pro, im Vergleich zum Vorgänger Mavic Pro, eine viermal größere aktive Sensorfläche zur Verfügung. Dadurch können mehr Informationen pro Pixel abgespeichert werden, was für einen größeren Dynamikbereich, besseren Rauschabstand und mehr Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt.

10-Bit Dlog-M Farbprofile

Die Mavic 2 Pro kommt mit Unterstützung für das 10-Bit Dlog-M Farbprofil, dieses bietet einen höheren Dynamikumfang und ermöglicht mehr Spielraum in der Nachbearbeitung.

10-Bit HDR-Video

Durch die Unterstützung von 4K 10-Bit HDR, kann die Mavic 2 Pro direkt an einen 4K Fernseher mit Hybrid Log-Gamma (HLG) angschlossen werden und zeigt akkurate Farbtöne an - mit mehr Helligkeit und verbessertem Kontrast, für ein echtes HDR-Erlebnis.

Anpassbare Blende

Für mehr Flexibilität im Umgang mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen sorgt die anpassbare Blende von F2.8 bis F11.

Sorgenfreie und effiziente Aufnahmen

Bei der Aufnahme in Full HD, lässt einen der 4-fach verlustfreie Zoom weiter entfernte Motive nah heranholen und macht einzigartige Szenen auch aus einiger Entfernung besser zugänglich, die anderenfalls für Nahaufnahmen zu riskant wären.

Schneller und präziser Fokus

Der Hybrid-Autofocus der Mavic 2 Zoom kombiniert dei beiden Autofokusmethoden Phasenvergleich und Kantenkontrastmessung, um bis zu 40% schneller fokussieren zu können. Die Autofokusverfolgung hält Motive auch beim Herein- oder Herauszoomen kontinuierlich scharf.

Zoomen während des Fluges

Dolly-Zoom ist ein neuer QuickShot-Modus für die Mavic 2 Zoom. Der Effekt ermöglicht völlig neue Perspektiven in der Welt der Drohnen. Beim Dolly-Zoomeffekt wird während des Fluges die Brennweite angepasst und ermöglicht damit Videoaufnahmen mit einer kreativen Perspektivänderung. Im manuellen Flug kann die Focusgeschwindigkeit manuell festgelegt werden und erlaubt noch mehr kreative Möglichkeiten.

Super Resolution Fotos mit 48 Megapixeln

Bei Aufnahmen eines 24 mm äquvalenten Fotos, nimmt die Kamera 9 Einzelfotos auf und verbreitet diese in ein einzelnes superauflösendes Foto mit 48 Megapixeln und mit mehr Details.

Hyperlapse

Mit der Hyperlapse nimmt das Fluggerät stabilisierte Luftbildaufnahmen auf und verarbeitet diese direkt automatisch in der Drohne. Fotos können gleichzeitig als JPEG und RAW Dateien auf der Micro-SD-Karte oder dem internen Speicher abgelegt werden, damit alle zusätzlichen Möglichkeiten zur Nachbearbeitung erhalten bleiben.

Aufgabenverlauf

Im Aufgabenverlauf können Flugrouten festgelegt und gespeichert werden. Die neue Funktion ermöglicht es die gleiche Route nun jederzeit erneut abzufliegen.

Fotos mit erweitertem HDR (eHDR)

Ein verbesserter HDR-Algorithmus verbindet eine Reihe an Aufnahmen und verbindet diese zu einem einzelnen Foto mit einem höherem Dynamikbereich und weniger unerwünschten Artefakten.

HyperLight

HyperLight verbessert Fotos bei wenig Umgebungslicht und verringert gleichzeitig unerwünschtes Rauschen in der Aufnahme.

Der H.265 Codec bietet bessere Bildqualität

Beide Mavic 2 Versionen unterstützen den aktuellen H.265/HEVC Codec, dieser erhält durch verbesserte Kompressionsalgorithmen bis zu 50% mehr an Bildinformationen, im Vergleich zu H.264/AVC.

ActiveTrack 2.0

Mit Verbesserungen an Hard- und Software ermöglicht AcitveTrack 2.0 ein nie zuvor gekanntes Benutzererlebnis bei der Verfolgung eines Motivs.

Präzise Umgebungserfassung - Zuvor stützte sich ActiveTrack hauptsächlich auf die zweidimensionalen Aufnahmen der Hauptkamera zur Verfolgung des Motivs. Die Mavic 2 mit ActiveTrack 2.0 erstellt hingegen ein dreidimensionales Geländemodell der Umgebung aus den Aufnahmen der Hauptkamera, als auch den beiden vorwärts gerichteten Sichtsensoren. Das Resultat - Größere Präzision und eine bessere Verfolgung als je zuvor.

Flugbahnvorhersage - Die Berechnungsalgorithmen der Flugbahnvorhersage helfen dabei, dass die Mavic 2 auf der Flugbahn bleibt, auch wenn die Sicht auf das Motiv temporär verdeckt sein sollte.

Verfolgung mit Hochgeschwindigkeit - In freiem Gelände und ohne Hindernisse kann die Mavic 2 auch schnell bewegte Motive, wie etwa fahrende Autos oder Boote, bei bis zu 72 km/h verfolgen.

Hindernisvermeidung - Wird ein Objekt verfolgt, plant die Mavic 2 die Flugroute automatisch auf einer 3D-Karte. Die Drohne sucht nach Hindernissen, erkennt sie und weicht ihnen vor und hinter ihr aus, dabei behält sie gleichzeitig das Motiv unterbrechungsfrei im Fokus.

Panoramaaufnahmen - Die Mavic 2 verfügt über vier Panorama-Modi: Sphäre, 180°, Horizontal und Vertikal.

Technische Daten

FLUGGERÄT

  • Startgewicht: 907 g 
  • Abmessungen Gefaltet: 214×91×84 mm (Länge×Breite×Höhe)
  • Abmessungen Entfaltet: 322×242×84 mm (Länge×Breite×Höhe)
  • Diagonaler Abstand 354 mm
  • Max. Steiggeschwindigkeit: 5 m/s (S-Modus) / 4 m/s (P-Modus)
  • Max. Sinkgeschwindigkeit: 3 m/s (S-Modus) / 3 m/s (P-Modus)
  • Max. Geschwindigkeit (Auf Nähe des Meeresspiegels, ohne Wind):  72 km/h (S-Modus)
  • Max. Flughöhe über dem Meeresspiegel: 6000 m
  • Max. Flugzeit (Ohne Wind): 31 Minuten (ohne Wind bei 25 km/h)
  • Max. Schwebezeit (Ohne Wind): 29 minutes
  • Max. Flugdistanz (Ohne Wind): 18 km (bei 50 km/h)
  • Max. Windwiderstand: 29 - 38 km/h
  • Max. Neigungswinkel: 35° (S-Modus mit Fernsteuerung); 25°(P-Modus)
  • Max. Winkelgeschwindigkeit: 200°/s
  • Betriebstemperatur: -10°C - 40°C
  • Betriebsfrequenz: 2,400 - 2,483 GHz / 5,725 - 5,850 GHz
  • Strahlungsleistung (EIRP): 2,400 - 2,483 GHz FCC:=26 dBm, CE:=20 dBm, SRRC:=20 dBm, MIC:=20 dBm
  • 5,725-5,850 GHz, FCC:=26 dBm, CE:=14 dBm, SRRC:=26 dBm, GNSS GPS + GLONASS
  • Schwebefluggenauigkeit Vertikal: ±0,1 m (mit Sichtpositionierung) / ±0,5 m (mit GPS-Positionierung)
  • Schwebefluggenauigkeit Horizontal: ±0,3 m (mit Sichtpositionierung) / ±1,5 m (mit GPS-Positionierung)
  • Interner Speicher: 8 GB

SICHTSYSTEM

  • Sichtsystem: Omnidirektionale Hinderniserkennung
  • Vorwärts: Präziser Messbereich: 0,5 - 20 m / Erfassungsreichweite: 20 - 40 m / Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: =14 m/s / Sichtfeld (FOV) : Horizontal: 40°, Vertikal: 70°
  • Rückwärts: Präziser Messbereich: 0,5 - 16 m / Erfassungsreichweite: 16-32 m / Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: =12 m/s / Sichtfeld (FOV) : Horizontal: 60°, Vertikal: 77°
  • Aufwärts: Präziser Messbereich: 0,1 - 8 m
  • Abwärts: Präziser Messbereich: 0,5 - 11 m / Erfassungsreichweite: 11 - 22 m
  • Seitlich: Präziser Messbereich: 0,5 - 11 m / Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: =8 m/s / Sichtfeld (FOV) : Horizontal: 80°; Vertikal: 65°
  • Betriebsumgebung: Vorwärts, rückwärts und seitlich: Oberfläche mit klaren Konturen und ausreichenden Lichtverhältnissen (lux > 15) / Aufwärts: Erkennt Oberflächen mit diffusen Reflektionen (>8%) (Bäume, Menschen usw.) / Abwärts: Oberfläche mit klaren Konturen und ausreichenden Lichtverhältnissen (lux > 15)Erkennt Oberflächen mit diffusen Reflektionen (>8%) (Bäume, Menschen usw.)

MAVIC 2 PRO KAMERA

  • Sensor: 1'' CMOS / Tatsächliche Pixel: 20 Millionen
  • Objektiv: Sichtfeld: Sichtfeld: 77° / 35 mm Format Äquivalent: 28 mm / Blende: f/2.8-f/11 / Aufnahmebereich: 1 m bis 8
  • ISO-Bereich Video: 100-6400
  • ISO-Bereich Foto: 100-3200 (Auto) / 100-12800 (Manuell)
  • Belichtungszeit: Elektronischer Verschluss: 8 - 1/8000 s
  • Bildgröße: 5472 × 3648
  • Fotomodi: Einzelaufnahme / Serienaufnahme: 3/5 Bilder / Belichtungsreihe (AEB): 3/5 fokussierte Frames bei einer Lichtwert-Stufenabweichung von 0,7 / Intervall (JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 sRAW: 5/7/10/15/20/30/60 s)
  • Videoauflösung: 4K: 3840×2160 24/25/30 fps  / 2,7K: 2688×1512 24/25/30/48/50/60 fps / FHD: 1920×1080 24/25/30/48/50/60/120 fps
  • Max. Video Bitrate: 100 Mbps
  • Farbmodi: Dlog-M (10 Bit), unterstützt HDR video (HLG 10 Bit)
  • Unterstützte Dateisysteme: FAT32 (32 GB) / exFAT(> 32 GB)
  • Fotoformate: JPEG, DNG (RAW)
  • Videoformat: MP4/MOV (MPEG-4 AVC/H.264, HEVC/H.265)

GIMBAL

  • Mechanischer Bereich: Neigen: -135 – 45° / Schwenken: -100 – 100°
  • Kontrollierter Bereich: Neigen: -90 – 30° / Schwenken: -75 – 75°
  • Stabilisierung: 3-Achsen (Neigen, Rollen, Schwenken)
  • Max. kontrollierte Geschwindigkeit: (Neigen) 120°/s
  • Kontrollierte Winkelgenauigkeit: ±0,01° (Mavic 2 Pro) / ±0,005° (Mavic 2 Zoom)

FERNSTEUERUNG

  • Betriebsfrequenz: 2.400 - 2.483 GHz; 5.725 - 5.850 GHz
  • Max. Übertragungsreichweite (Ohne Hindernisse und Interferenzen): 2,400 - 2,483 GHz; 5,725 - 5,850 GHz, FCC: 8000 m, CE: 5000 m, SRRC: 5000 m, MIC: 5000 m
  • Betriebstemperatur: 0°C - 40°C
  • Strahlungsleistung (EIRP): 2,400 - 2,483 GHz, FCC:=26 dBm, CE:=20 dBm, SRRC:=20 dBm, MIC:=20 dBm / 5,725-5,850 GHz, FCC:=26 dBm, CE:=14 dBm, SRRC:=26 dBm
  • Batterie: 3950 mAh
  • Betriebsstrom/Betriebsspannung: 1800 mA ? 3,83 V
  • Unterstützte Größen für Mobilgeräte: Max Länge: 160 mm; Max. Dicke: 6,5-8,5 mm
  • Unterstützte USB-Schnittstellen: Lightning, Micro-USB (Typ-B), USB-C

INTELLIGENT FLIGHT BATTERY

  • Kapazität 3850 mAh
  • Spannung 15.4 V
  • Max. Ladespannung 17.6 V
  • Batterietyp LiPo 4S
  • Energie 59.29 Wh
  • Eigengewicht 297 g
  • Ladetemperatur 5°C - 40°C
  • Max. Ladestrom: 80 W

LADEGERÄT

  • Eingang: 100-240 V,50/60 Hz,1,8A
  • Ausgang: Hauptausgang: 17,6 V ? 3,41 A oder 17,0 V ? 3,53 AUSB: 5 V?2 A
  • Spannung: 17,6 ± 0,1 V
  • Nennleistung: 60 W

APP

  • Videoübertragungssystem: OcuSync 2.0
  • Bezeichnung: DJI GO 4
  • Qualität Liveansicht: Fernsteuerung: 720p@30fps / 1080p@30fps / DJI Goggles: 720p@30fps / 1080p@30fps/ DJI Goggles RE: 720p@30fps / 1080p@30fps
  • Latenz (Abhängig von Umweltfaktoren und dem verwendeten Mobilgerät): 120 - 130 ms
  • Max. Bitrate Liveübertragung: 40 Mbit/s

UNTERSTÜTZTE SD-SPEICHERKARTEN

  • Unterstützte SD-Speicherkarten: MicroSD™ Unterstützt Micro-SD-Karte mit einer Kapazität von bis zu 128 GB und einer Schreib-/Lesegeschwindigkeit von bis zu UHS-I Klasse 3
  • Empfohlene SD-Speicherkarten: 32G / Sandisk V30 / Sandisk Extreme V30 Pro / 64G / Sandisk Extreme Pro V30 / 128G / Sandisk Extreme V30 / Sandisk Extreme Pro V30 / Kingston Canvas Go! / Kingston Canvas React

Bestellnummer: 4410
EAN: 6958265174445
Schneller Versand
Bis 13:00 bestellt, Sofort versendet!
Beratung & Verkauf in Remagen
Montags bis Donnerstags 9:00-15:00 Uhr
+49 (0) 2642 405 288 0 | 8:30-15:00
 support@fpv24.com
 Ihr Warenkorb