Bis 13 Uhr bestellt, sofort versendet!
 Lieferung mit DHL & UPS

FPV Racecopter - Racing Quadro- und Hexacopter

Der Frame oder Rahmen ist das Grundgerüst des Copters und besteht üblicherweise aus einem Carbonfaser Verbundstoff (CFK) - auch bekannt als Kohlefaser oder Carbon. Carbon eignet sich durch seine hohe Steifigkeit und sein geringes Gewicht perfekt als Material für Multikopter, speziell für Race-Copter. Der Frame beinhaltet und schützt die gesamte Hardware und Elektronik und bestimmt durch seine Bauform die Flugeigenschaften.

Die Auswahl des Frames spielt daher nicht nur eine (wichtige) ästhetische Rolle, sondern kann durch seine Eigenschaften den späteren Flugerfolg beeinflussen.

Einzelne zusammenhängende Mainplate (Unibody) oder einzeln austauschbare Arme

Ein Frame mit einzelner Mainplate oder Unibody (Beispiel Mixuko oder QAV-X) ist leichter aufzubauen und wiegt ggf. weniger. Wird die Hauptplatte bei einem Crash jedoch beschädigt oder bricht einer der Arme, so muss ggf. die ganze Platte ersetzt werden. Bei Frames mit einzelnen Armen kann der gebrochene Arme einfach ausgetauscht werden. Da die Arme separat angeschraubt sind, werden zusätzlich Schrauben, Kontermuttern und Zwischenplatten benötigt wodurch der Aufbau wiederum komplexer und schwerer ist.

Flugakku oberhalb (Top-Mount) oder unterhalb (Bottom-Mount) des Frames

Freestyle-Piloten bevorzugen Frames, wo der LiPo oberhalb montiert ist (Top-Mount), wohingegen Racing-Frames durch ihre Kompaktere Bauform den Akku meist drunter montiert haben (Bottom-Mount). Da der Akku den größten Teil des Gewichtes am Kopter ausmacht, verschiebt sich durch die Position des Akkus auch der Schwerpunkt entsprechend. Dadurch verändern sich die Flugeigenschaften des Kopters.

Einige Frames (z.B. Cherry Supreme) bieten ober- und unterhalb genügend Platz für einen Lipo, wodurch beide Möglichkeiten ausprobiert und erflogen werden können.

Frame-Geometrie - True-X, Long-X, Wide-X oder die klassische H-Form?

Durch den technologischen Fortschritt in den Flugsteuerungen hat die geometrische Form eines Quadrokopter einen geringen Einfluss auf die Flugeigenschaften. Jedoch haben sich zwei häufig verwendete Formen durchgesetzt. Die Long-X Form und die Wide-X Form: Long-X wird von vor allem Racern bevorzugt, da durch den langgezogenen Aufbau der Kopter stabiler auf der Pitch-Achse zu steuern ist und effizienter in den Kurven liegt. Freestyler bevorzugen wiederrum die Wide-X Form, da dort keine Propeller im Kamerabild (GoPro) zu sehen sind - was für schönere Videoaufnahmen sorgt.

Bei all den Kriterien und theoretischen Eigenschaften eines Frames bestätigen Ausnahmen natürlich die Regel. Da außerdem jeder Pilot andere Vorlieben und Erfahrungen hat gilt auch hier: Probieren geht über Studieren!

 

Race Copter - Ready to Fly

Race Copter ready to fly Modelle. Die Modelle kommen vorinstalliert, es muss nur der RC-Sender installiert und einige Einstellungen vorgenommen werden und du bist in der Luft.

Race Copter Frames - Carbon Quadrocoper und Hexacopter Bausätze

Quadrocopter Race Frames sind die Grundlage deine FPV Race Drohne. Wir bieten dir die neusten X-Frames, H-Frames, alle aus Carbon oder robusten Kunststoffen.

FPV24 Newsletter

Erhalte News & Angebote direkt per Mail.

(Datenschutzerklärung)


Folge uns auch:

 Ihr Warenkorb